Pentray

Die Ringlande Band 5

Die Ringlande: Ein Verbund aus sieben Provinzen, beherrscht von sieben Fürsten. Beschützt vom magischen Berg Zeuth und deshalb sicher vor Kriegen. Idyllisch, wohlhabend und geborgen. Und doch in seiner Existenz bedroht.

Mit Aron von Reichenstein erreichen die ersten ringländischen Aussiedler ihre neue Heimat. Sie sprechen zunächst von der achten Provinz, aber bald setzt sich der Name Pentray für sie durch.

Ein halber Kontinent steht ihnen zur Besiedlung zur Verfügung, menschenleer und voller Gefahren. Ruinen, viele Jahrhunderte alt, zeugen von der Macht ihrer Vorfahren, die einst hier lebten. – In den Ringlanden festigen die Kurrether in die diesen Jahren ihre Herrschaft. Sie überziehen das Land mit einem Netz von Spitzeln und Kontrolleuren, mit denen sie die Bevölkerung unterdrücken. Wer sich verweigert, wird enteignet oder ermordet. Kaum jemand wagt den Widerstand.

Nur von einem Mann erhoffen sich die Ringländer noch Hilfe: Fürst Borran! Doch der ist verschwunden. Aron wird von der ostraianischen Regierung beauftragt, nach dem Fürsten zu suchen. Man gibt ihm eine magisch versiegelte Nachricht mit, die helfen könnte, das Schicksal der Ringlande doch noch zu wenden.

Cover "Pentray"
Fünfter Band der Ringlande-Serie
Cover: bookcoverarts.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erhältlich für 3,99 Euro bei
epubliAmazon, Google, Hugendubel
und vielen anderen Ebook-Shops!

Schriftsteller